Die Idee:

Mit dem PM Camp Kiel bringen wir Menschen auf Augenhöhe zusammen, um von- und miteinander zu lernen und gemeinsam die Zukunft im Projektmanagement zu gestalten.

Das Motto: Gemeinsam Segel setzten!

Wir stechen in See und setzen die Segel für das erste PM Camp in Kiel. Wie das PM Camp wollen Projekte begonnen werden, um irgendwann wieder gewollt oder nicht zu enden. Damit beginnt etwas Neues.

Das PM Camp Kiel ist eine Mischung aus BarCamp und Open Space. Wir starten die Reise mit Impulsvorträgen zu Tagesbeginn. Danach gestaltet Ihr die Agenda und erweitert Horizonte – den eigenen als Teil-Nehmende, den anderer als Teil-Gebende; jeder und jede ist eingeladen, eigene Themen in Sessions vorzustellen. Das Format der einzelnen Sessions ist nicht vorgegeben, so dass auch hier vielfältige Optionen der Gestaltung verschiedenster Sessionformate bestehen.
Die Teilnehmenden eines PM Camps können so Projektmanagement „er-leben“. Es entsteht Kommunikation auf Augenhöhe, intensiv und manchmal kontrovers. Innovative Methoden und Tools werden vorgestellt.

Nicht zuletzt bildet das PM-Camp eine Netzwerk-Plattform, ganz lokal aber auch in die wachsende und internationale PM Camp Community.
Wir wollen Menschen miteinander in Kontakt bringen, um neue Impulse zu schaffen, die sofort mitgenommen in eigenen Projekt wirksam werden können.

Thematisch können wir uns zu diesem Motto und zu Projektmanagement vieles vorstellen.
– Wie gehen wir im Projekt mit verschiedenen Dynamiken und Umwelten, von Flaute bis Sturm, von Schlick bis Strömung um, damit wir sicher im Zielhafen ankommen?

– Wer ist die Crew und was braucht die, um gemeinsam erfolgreich den Horizont zu erweitern und den Zielhafen zu erreichen?

– Welche Beschaffenheit – Holz oder High-Tech, muss unser Projektschiff haben?

– Wen -Menschen mit welcher Kompetenz und Haltung- oder was – Tools, Technik und Navigationshilfen- müssen wir für Projekte an Bord holen?

– Wie lange oder wie schnell darf die Reise gehen, damit Boot und Crew in „high spirits“ zu bleiben?

– Erfahrungs- und Reiseberichte: Wir haben es gewagt und sind vom analogen Holzschiff-Projektmanagement auf digitales Speed Boat- Projektmanagement umgestiegen.

– Wo bleibt die Romantik? Neue Projektstrukturen erfordern neue Denkstrukturen: „Klassisch“ vs „Agile“

– […]Hier könnte Deine Frage, Dein Bericht oder Dein Thema stehen!

 

Du bist interessiert? Dann…

twitter zum Hashtag #pmcampkiel

folge uns auf Twitter @PMCampKiel oder

bei Facebook www.facebook.com/PMCampKiel

oder schreibe uns kiel@pm-camp.org